Route Gottfried von Bouillon e.V.
deutsch english français nederlands
Sie befinden sich hier:Burgen und Schlösser
Genovevaburg Mayen

Genovevaburg Mayen

Eigentümer
Stadt Mayen
Anschrift
Genovevaburg Mayen Burgverwaltung 
56727 Mayen
Kontakt

Tel.: (0 26 51) 90 35 61
Fax: (0 26 51) 90 35 57

www.mayen.de
touristinfo@mayen.de

Anfahrt

Die Burg, welche zu den Befestigungsanlagen der Stadt Mayen gehört, wurde von den Trierer Erzbischöfen errichtet, 1689 zerstört und 1700 wiederaufgebaut. Nach nochmaliger Teilzerstörung und Wiederaufbau wird sie 1918 in der heutigen Form umgestaltet. Die Burg ist durch ein barockes Prunktor zu betreten. Es lohnt sich den 34 m hohen Goloturm zu besteigen. Von hier hat man einen großartigen Blick auf Stadt und Landschaft. Die Stadtmauer mit Entlastungsbögen, zwei Türmen und zwei Torbauten lohnen gleichfalls einen Besuch. 

Besichtigung

Ganzjährig geöffnet außer im Winter (1. Dez. bis 1.Freitag nach Rosenmontag)

Di-Fr 10-12.30 u. 14-17 Uhr
Sa, So u. Feiertag 11-17 Uhr
Mo. geschlossen

Führungen

Nach telefonischer Voranmeldung für Gruppen auf Wunsch 0 26 51 / 90 35 61

Gastronomie

Die Burg beherbergt heute das Eifeler Landschaftsmuseum mit Sammlungen zu den Themen Genovevalegende, Geschichte der Burg, Stadtgeschichte, Volkskunst und Kunsthandwerk, religiöse Kunst, Bilder der Eifel. Eine Ausstellung zum Thema Geologie und Moselschiefer- Bergbau ist im Entstehen.

Besonderheit

Freilichttheater, Burgfestspiele Mayen im Sommer, Stein und Burgfest jeweils am 2. Wochenende im September, Konzerte, Kunstausstellungen

© 2007 digital-workforce
SitePower by SAT
Route Gottfried von Bouillon e.V. Präsident: Bankverbindung:
Schlossstr. 36 Prof. Dr. Klaus Tiepelmann Vereinigte Volksbank Cochem
D-56812 Cochem   BLZ 587 901 00
  Stellv. Präsident: Konto 6599.08
Tel.: 0 26 71 / 2 55 Udo Petschnigg, MBA
Fax: 0 26 71 / 5691   Vereinsregister Koblenz
info@route-gottfried-von-bouillon.de   Registernummer VR 3030